• Tauben Apotheke - Willkommen
  • Tauben Apotheke - Team
  • Tauben Apotheke - Panorama
  • Tauben Apotheke - Einblick
  • Tauben Apotheke - Einblick
  • Tauben Apotheke - Einblick

„Echte Grippe“ – immer lebensbedrohlich?

Erstellt am: 12.10.2011

Influenza kann lebensgefährlich sein, etwa im Rahmen einer Seuche durch einen neuartigen Virustyp, der besonders aggressiv ist. Das kommt heute aber nur sehr selten vor. Für einen gesunden Organismus mit einem intakten Immunsystem stellt eine Grippe normalerweise kein lebensbedrohliches Problem dar. Nach ein paar Tagen hat der Körper die Krankheit meist im Griff. Nur das Gefühl der Abgeschlagenheit kann manchmal über längere Zeit anhalten. Am ehesten sind Kinder, ältere Menschen mit Vorerkrankungen und Patienten mit einer Abwehrschwäche durch Influenza gefährdet.

Treten zusätzlich zu dem Virusinfekt bakterielle Erkrankungen auf, ist eine rasch einsetzende und effiziente Behandlung wichtig, da es dadurch auch bei sonst gesunden Menschen zu schwerwiegenden Komplikationen kommen kann.



Quelle: apothekenumschau.de

zurück zur Übersicht

Teilen Sie uns auf